Stofftiere für unsere indischen Kinder

Unsere liebe Unterstützerin, Frau Saloni, „Sonnige Kinder“, eine indische  Freundin aus Wien, die uns immer Stofftiere für die Kinder mitgibt, wenn wir nach Indien fahren, hat uns auch dieses Mal im Juli 30 wunderschöne Stofftiere mitgegeben welche die Kinder mit grosser Begeisterung erhalten haben. Denn alles was aus Europa kommt ist etwas ganz Besonderes und sie sind sehr stolz darauf. Danke Saloni

 

Vortrag in Graz

Am 6. November hat Dr. Astrid Walch Sauttner, praktische Ärztin und TCM Ärztin, in Graz zu einem Abend für Sambhali in ein Yogazentrum in Graz geladen. Der Abend stand unter dem Titel: Die Niere aus der Sicht der  TCM Medizin. Ein spannender Vortrag, den Dr. Walch Sauttner selbst hielt. Auch wurden wir von Katrin Burkhardt mit ihrem Buch „Du bist, was Du isst“ vertraut gemacht, das eine Anleitung zum gesunden Genießen bietet und viele interessante Informationen und Rezepte enthält. Der Erlös des Abends geht an die Frauen und Kinder in den Sambhali Zentren in der Wüste im Dorf Setrawa in Rajasthan. Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

 

Bildpräsentation in Linz

Anlässlich der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ vom 25. November bis 10. Dezember gab es eine eine besondere Veranstaltung : Unsere Yogalehrerin Andrea Wögerbauer hat zwei Monate lang als Volunteer im Frauen- und Kinderhilfsprojekt Sambhali in Indien gearbeitet und schilderte am Mittwoch, 25. November 2015, in Linz ihre Erlebnisse.Sie berichtete an Hand von Bildern sehr anschaulich über ihre persönlichen Eindrücke in Indien. Sie zeigte sich betroffen von den einzelnen Schicksalen der Frauen und Mädchen, hat aber auch ihre Bewunderung darüber ausgedrückt, wie sie damit fertig werden. „Sambhali leistet da wertvolle Basisarbeit“, sagte sie. Der Erlös des Abends wurde für die Projektarbeit gespendet. Danke Andrea!

Sag Nein zur Gewalt gegen Frauen

Am 10 Dezember 2015 organisierte Sambhali Trust eine orange Kundgebung in Jodhpur zur Unterstützung der Frauen und Mädchen, denen Gewalt angetan wurde, rund um die Welt. ‪#‎16days‪#‎orangetheworld SayNO – UNiTE to End Violence Against Women. Sag Nein zurGewalt gegen Frauen, eine 16 Tage dauernde Aktivität, die von der UNO ins Leben gerufen wurde. Siehe auch: http://www.un.org/en/women/endviolence

Praktisch alle Frauen und Mädchen, die von Sambhali unterstützt werden, Volunteers und Helfer von Sambhali nahmen an der Kundgebung teil. Es ist eine Kundgebung, die die Menschen auf der ganzen Welt auf das Leid der Frauen und Mädchen aufmerksam machen will. Denn Gewalt gegen Frauen ist leider noch in vielen Länder der Welt noch immer ein Thema. Wir hoffen sehr dass sich das bald ändern wird. Danke Sambhali Trust für die Teilnahme!

Summit: Women in the World in Delhi

Am 20.Nov. 2015 fand in  Delhi eine Konferenz mit führenden Persönlichkeiten der weltweiten Frauenbewegung Women in the World, WITW, statt. WITW organisierte den Summit zusammen mit der New York Times . Der Gründer und Manager von Sambhali Trust, Govind Rathore, war eingeladen und nahm aktiv an der Konferenz teil. Er hielt eine viel beachtete Rede über „Gewalt gegenüber Frauen.“ Seine zahlreichen Aktivitäten und seine Erfahrungen zu diesem Thema fanden großes allgemeines Interesse.Er konnte viele wichtige Kontakte knüpfen und die Arbeit von Sambhali Trust erhielt viel Anerkennung von den Teilnehmern. Wir freuen uns alle über diesen Erfolg!